Get Adobe Flash player
Module & Programmthemen

von und mit Jörg Tolksdorf

„Kaspers Ernährungsschule“
In der Geschichte „Hexe Zirlibirls süße Träume“, zeigt der Kasper, wie man sich richtig ernährt und wie wichtig es ist, sich dreimal täglich nach dem Essen und vor dem Schlafengehen die Zähne zu putzen. Hexe Zirlibirl sieht das alles anders. Sie lockt die Prinzessin in den Wald, bietet ihr Süßigkeiten an und verzaubert sie in einen großen kranken Backenzahn, der als Trophäe in ihrer Sammlung einen besonderen Platz einnehmen soll.

„Kaspers Umweltschule“
In Kaspers Umweltschule „Viel Dreck beim Räuber Klauweg“ lernen die Kinder, dass die Abfallvermeidung, Mülltrennung und die Wiederverwertung der Wertstoffe notwendig für den Erhalt unserer natürlichen Umwelt ist. Kasper und seine Freunde erläutern den Kindern den Wasserkreislauf und geben wichtige Verhaltensregeln im Umgang mit dem Wasser.

„Dr.Faust – Kasper und die Höllenfahrt“
Glanzstück des Repertoires ist Tolksdorfs Interpretation des Doktor Johannes Faust. Das hintergründig-ernsthafte Urstück beinhaltet alles, was der Tanz des Lebens so hergibt: Das Streben nach Erkenntnis, Macht, nach Reichtum und Ruhm und den teuflischen Preis, der dafür gezahlt werden muss.

„Der Boss bin ich“
Eine Inszenierung mit dem Inhalt der Konfliktbewältigung im Gewaltverhalten. Es soll ein tolerantes Denken angeregt und positive Verhaltensweisen gegenüber Fremdenfeindlichkeit vermittelt werden. Ein Präventionsprogramm für Grundschulen in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Landeskriminalamt und der Symbolfigur „POLI-PAP“.